Basti‘s Bärbel

Deine Projekt-Vorstellung - Schritt für Schritt zum Wunsch-GT. Bilder und Videos willkommen!
Forumsregeln
Deine Projektbeschreibung soll enthalten: Bilder, Bilder, Bilder, Videos ... und die Mods + wie Du das gemcht hast, und möglichst auch Leistungswerte.
Antworten
Basti
Reactions:
Beiträge: 23
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Müllrose

Basti‘s Bärbel

Beitrag von Basti » Mi Jun 20, 2018 4:41 am

Moin, mein Dauerprojekt GT soll jetzt ein fest instaliertes Ladegerät für die Baterie bekommen.
Leider habe ich da kein Plan was es da gibt. Ich hoffe ihr könnt mir da helfen. Bzw sagen welche gut sind.
Hintergrund der Aktion ist, dass der GT machmal 2-3 Wochen steht und da soll die Batterie dann voll gehalten werden.
Oder das zweite ist das ich ab und an auf Treffen stehe und dann Musik Licht und andere Dinge anhaben möchte wo das Ladegerät dann die Batterie voll hält.
Bedingungen sind auch noch, dass ich es im Kofferraum verbauen möchte und es nicht warm werden darf bzw. Luft zur Kühlung braucht. Und das ich es bloss mit der Steckdose verbinden brauche und es dann selbstständig Lädt oder auch nicht, je nach bedarf. Nicht das man dann noch jedesmal tausend Einstellungen machen muss.
Hat da einer Erfahrung oder einen Tip. Was da in Frage kommt?



Basti
Reactions:
Beiträge: 23
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Müllrose

Re: Basti‘s Bärbel

Beitrag von Basti » Mi Jun 20, 2018 4:46 am

3B18435C-B737-42D2-897A-10A7BDC84668.jpeg
3B18435C-B737-42D2-897A-10A7BDC84668.jpeg (152.22 KiB) 131 mal betrachtet

mec
Reactions:
Beiträge: 3
Registriert: Mo Feb 26, 2018 7:17 pm

Re: Basti‘s Bärbel

Beitrag von mec » Mi Jun 20, 2018 9:32 pm

Ich habe das hier, ist meiner Meinung nach einer der besten Ladegeräte auf dem Markt https://www.ctek.com/de/products/fahrzeug/mxs-5-0 kannst du fix angeschlossen lassen , dann habe ich noch ein Batterie Trennschalter mit Funkfernbedienung verbaut http://www.drivetech.it/it/store/stacca ... _1/f_0/f_0 trennt die Batterie auch selbständig bei gewissen Volt um noch 1-2 mal Starten zu können und die Batterie vor Tiefentladung zu schützen

Basti
Reactions:
Beiträge: 23
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Müllrose

Re: Basti‘s Bärbel

Beitrag von Basti » Do Jun 21, 2018 2:32 am

Ich habe heute auch mit CTEK telefoniert und haben mir das 5 oder 7 auch empfohlen. Denke ich werde da dann auch zuschlagen.
Hast du das Ladegerät fest im Auto verbaut? Wenn ja, dann wo? Problem ist ja, dass die Dinger warm werden und dadurch einen luftigen Platz brauchen.

mec
Reactions:
Beiträge: 3
Registriert: Mo Feb 26, 2018 7:17 pm

Re: Basti‘s Bärbel

Beitrag von mec » Do Jun 21, 2018 8:50 pm

Ich habe mein Ladegerät nicht fix verbaut, ich habe aber die fixen Kabel an der Batterie ( ist im Kofferraum ) angeklemmt und muss nur die Steckverbindung herstellen und natürlich Strom für das Ladegerät , Kabel passt ganz locker bei geschlossenen Kofferraum zwischen Karosserie und Dichtung und der Kabel wird nicht geklemmt ! Wenn du was Fixes willst frag bei CTEK nach die haben auch sowas im Angebot, wenn du es ganz geschickt möchtest musst du halt die Steckverbindung vom Innenraum nach ausen legen (unter dem Fahrzeug oder sonst wo) mein CTEK wird kaum warm, 30 Grad wenn überhaupt.
CTEK hat alle möglichen Halterungen für Ladegeräte im Angebot und auch Kabel Verlängerungen mit allen möglichen Steckverbindungen , damit kannst du sicher eine saubere Arbeit machen

Basti
Reactions:
Beiträge: 23
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Müllrose

Re: Basti‘s Bärbel

Beitrag von Basti » Fr Jun 22, 2018 8:44 am

Okay super danke, Ausführung folgt :clap:

LotharG
Reactions:
Beiträge: 21
Registriert: Sa Feb 03, 2018 5:12 pm
Wohnort: Bremen

Re: Basti‘s Bärbel

Beitrag von LotharG » So Jun 24, 2018 7:38 pm

Denkt daran das Dauerpluskabel dann aber entsprechend sauber zu verlegen und abzusichern.
Gruß Lothar

Basti
Reactions:
Beiträge: 23
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Müllrose

Re: Basti‘s Bärbel

Beitrag von Basti » Do Jul 12, 2018 5:30 pm

Es wird erst. ;)
Dateianhänge
E28FF5E3-FDA5-41E2-974D-3950187A4D54.jpeg
E28FF5E3-FDA5-41E2-974D-3950187A4D54.jpeg (2.98 MiB) 31 mal betrachtet

Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 106
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Basti‘s Bärbel

Beitrag von sbrunthaler » Sa Jul 14, 2018 4:33 pm

Warum stehen Deine Fotos auf dem Kopf?
Where the going gets rough the tough get going.

Antworten