Erfahrungen zu Evil Empire Performance

Für alle gewerblichen Anbieter von Zubehör, Ersatzteilen, ganzen Autos und Gadgets
Forumsregeln
Der Forenbetreiber und der Verein GT-Driver e.V. haften nicht für hier oder aufgrund eines hier platzierten Angebotes abgeschlossene Geschäfte. Anbietern und Käufern wird empfohlen, zur eigentlichen Abwicklung des Geschäftes eine der öffentlichen Handelsplattformen zu verwenden.
Antworten
EisiGT
Reactions:
Beiträge: 31
Registriert: Mi Feb 07, 2018 5:55 pm

Erfahrungen zu Evil Empire Performance

Beitrag von EisiGT » Fr Jan 31, 2020 1:50 am

Da dieser Shop prinzipiell recht attraktiv ist möchte ich gern nochmal den Aufruf starten eure Erfahrungen zu teilen.
Ich habe dazu mal im Archiv Forum gestöbert. Dort wurde öfter geschrieben, das auf Mails nicht geantwortet wird. Allerdings sind diese Post auch schon 5 Jahre und länger her. Vielleicht hat sich am Service ja was getan?!
Was mich selbst allerdings sehr stutzig macht ist die Tatsache, das einige Artikel angeboten werden, die verblüffende Ähnlichkeit zu Eigenkreationen von 3SX haben. Das auffällige hierbei ist, dass die Produktbilder und -beschreibungen nahezu identisch sind, wie ich finde.
Ist das nur ein Irrtum meinerseits oder fungiert Evil Empire Performance vielleicht sogar bei manchen Produkten als eine Art Zwischenhändler für 3SX nach Europa, was so aber nicht explizit ausgeschrieben wird?

Lange Rede - kurzer Sinn... ist der Shop empfehlenswert?



Benutzeravatar
enkaio
Reactions:
Beiträge: 159
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:22 pm
Wohnort: อุดรธานี & Augsburg

Re: Erfahrungen zu Evil Empire Performance

Beitrag von enkaio » Fr Jan 31, 2020 9:37 am

Hatte in den letzten 3 Jahren drei mal was bestellt, zuletzt Dezember 2018. Meine Wartezeiten mit viel Kommunikation waren: Ca 4 Monate, 5 Monate und zuletzt nochmals 5 Monate auf Teile die immer "Morgen" oder am kommenden Montag raus gehen´, oder schon rausgegangen waren. Hatte es mit E-Mail gar nicht mehr groß versucht sondern 2x die Woche Telefoniert (Klappt super - aber er nuschelt, also nichts für ungeübte Danglische :lol: ). Schon damals hieß es der neue Shop kommt gleich und er hat sich Verstärkung geholt - das war Dezember bis Februar vor einem Jahr (2018 auf 2019).

Bei einer Bestellung verstand ich die Verzögerungen weil er es auch nur per Auftrag vom selben 'Hersteller' wie 3SX holt, ich habe die Namen der Typen nicht mehr im Kopf aber die tauchen regelmäßig in den US Facebook gruppen selbst auf 3sx kauft auch nur bei denen teilweise ein und wenn der herumeiert dann kann Rob auch nichts dafür. Bei einem anderen standard Teil (Ölpumpe) hieß es, diese ist raus, dann whops muss nachgekauft werden aus japan, dann ist endlich da (nach weiteren 3 Wochen) und am Schluss vergingen nochmals 2 Monate bis sie wirklich zu mir Versand wurde....bei der etzten Bestellung ärgert mich das erste mal weil ich ausdrücklich extra anfragte ob er das Teil da hat weil ich sonst den Motor nicht zusammenbauen kann.


Dieses Jahr ist der neue Onlineshop nun wirklich an den Start gegangen mit den neuen Versand Methoden und ordentlichen Arbeitsprozessen (er packt schneller und benutzt nicht mehr gelbe Merkzettel? :lol: :-" )
Kann dir nicht sagen ob es jetzt 8 Monate später besser klappt.


Zugute muss man halten, das alle Teile angekommen sind. Im GTOUK forum (kostenpflichtig) und FB Gruppe sind auch so hit und miss berichte drin.

Hab den Brexit gerade nicht genau verfolgt, aber sind nun nicht Zoll und MWST fällig bei entsprechenden Beträgen? Das würde extrem viel 'eleganz' nehmen und 3sx bzw Ninjaperformance / IMR / Interessant machen.
1991 GTO TT
  • Custom: EHPS • HVAC • LPG • Interior • IC Pipework • Coil On Plug • Blow-Through • MFI MPI • 6 Point FIA Rollcage • Chrome + MAFT
  • TD04-15G • 3.1L 6G72 • 870CC Dekka LowImp • TI Pump 468lph @43.3PSI • AN-6 Fueling • EPM AFPR

Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 316
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen zu Evil Empire Performance

Beitrag von sbrunthaler » Fr Jan 31, 2020 4:49 pm

Ja ja, jede Woche nachfragen und über die Ausreden lachen macht Spass. Aber sein Englisch ist wirklich sweet.

Aber er hat einen Vorteil: Er besorgt auch Zeug aus Japan, das es angeblich nirgends mehr geben soll...

Wegen Brexit: Bis Ende 2020 läuft noch eine Übergangsfrist, so lange bleibt GB im "Binnenmarkt": https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoell ... _node.html

Habe mich mal bei seinem Shop angemeldet...

Gruss
Stefan B.
Where the going gets rough the tough get going.

Benutzeravatar
Zappoart14
Reactions:
Beiträge: 25
Registriert: Fr Feb 09, 2018 12:14 pm

Re: Erfahrungen zu Evil Empire Performance

Beitrag von Zappoart14 » Di Feb 11, 2020 11:59 am

Ich habe auch mehrmals da bestellt.
generell ist auch alles irgendwann angekommen, vorausgesetzt Robert hat nicht vorher angerufen.
Schlimmer ist, das über Worldpay meine Amex gekanckt wurde und ich ziemelich viel Rennerei deshalb hatte.
Da Robert keine einzigen Liefertermin zusagt oder wenn, diesen nie einhält, ist Paypal nicht als akzeptierte Bezahlart zu finden..., logisch

Gruß
Marcel :lol:

Antworten