Diagnosegeräte und Fehlercodes für Serien-ECU's

Ihr wollt wissen, wie man was repariert oder wartet, und es steht nicht im Wiki? Hier fragen!
Forumsregeln
Bitte erst im https://wiki.3000gt.org suchen!
Antworten
Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 118
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Diagnosegeräte und Fehlercodes für Serien-ECU's

Beitrag von sbrunthaler » Di Aug 07, 2018 5:53 pm

In diesem Thread werden die Erkenntnisse über verfügbare Disgnose- und Logging-Geräte gesammelt, die mit den Serien-ECU's funktionieren.

Von Mitsubishi gibt es (allerdings nicht frei verkäuflich) das MUT III Gerät, mit dem man "alles" machen kann, vorausgesetzt man hat das passende Kabel und die richtige "Sprach-Cartridge" für das Automodell. Die US-Modelle lassen sich z.B. nicht mit den in Deutschland verfügbaren MUT III Geräten auslesen.

Von HHH (Hand Held Halo) gibt/gab es eine Software mit Kabel für Notebook und Palm, die Logdaten lesen und auch Fehlercodes lesen konnte/kann.

Das Paket Evoscan (www.evoscan.com) bietet eine sehr komfortable Logger- und Fehlercode-Lösung inkl. Kabel für diverse Fahrzeuge, nicht nur für den 3000GT.

Vom Anbieter von LCDBC gibt es eine Lösung für das Rücksetzen von Airbag-Fehlercodes, siehe hier: http://gtooc.org/forum/viewtopic.php?f=25&t=12616

Bitte ergänzen...


Where the going gets rough the tough get going.

Benutzeravatar
enkaio
Reactions:
Beiträge: 58
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:22 pm
Wohnort: อุดรธานี & Augsburg

Re: Diagnosegeräte und Fehlercodes für Serien-ECU's

Beitrag von enkaio » Mi Aug 08, 2018 2:36 pm

In UK geistert noch der )UR( UR UR alte Full Throttle Speed and Style Scanmaster 3 ab und zu herum durch ebay und Facebook gruppen.

Kommt aus der US DSM (Eclipse) welt und wurde im 3si Forum von einem User sogar weiterentwickelt um 2004?.
1991 GTO TT
  • Custom EHPS • HVAC • LPG
:problem:

Antworten