Austausch des Wasserkühlers

Das sind nicht die Ventile, das ist ein Pleuellager - oder??? Hier Eure aktuellen technischen Probleme zur Diskussion stellen!
Forumsregeln
Problem genau beschreiben: Video mit Ton, Fotos, genaue Umstände.
Antworten
Kuschi643
Reactions:
Beiträge: 35
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Uelzen
Kontaktdaten:

Austausch des Wasserkühlers

Beitrag von Kuschi643 » Sa Aug 04, 2018 8:49 am

Moin Moin,
bei mir steht eine Erneuerung des Wasserkühlers bevor.
Bevor ich vielleicht nen falschen einbaue, hier vorab meine Fragen:
1. Was empfiehlt sich im Regelfall gleich mit zu wechseln?
2. Was benötige ich an neuen Dichtungen oder Schrauben?
3. Gibt es Unterschiede von der Turbo-Version zur Non-Turbo-Version bzw. von Gen. 1 zu Gen. 2?
4. Stimmt die Teilenummer MB 605453 (ist aus dem Archivforum)?
5. Reicht ein günstiger Kühler (um 80€) aus oder empfiehlt es sich, etwas mehr zu investieren?
Ich danke euch schon mal für eure Hilfe!

MfG, Jens 😎



Benutzeravatar
enkaio
Reactions:
Beiträge: 69
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:22 pm
Wohnort: อุดรธานี & Augsburg

Re: Austausch des Wasserkühlers

Beitrag von enkaio » So Aug 05, 2018 10:02 pm

MB605453 wurde von MB605454 ersetzt dieser ist auch in nicht Turbo Z11A eingesetzt worden. Allerdings gibt es noch einen MB605455 bei Z11A frag mich aber nicht was da der Unterschied ist.
Gen2 sind MB924242 und MB924243 kenn den Unterschied nicht genau, aber habe gelesen da fehlen die 2 Löcher für die Sensoren unten.?

Wo bekommt man einen Koyo* Kühler für 80 €? Oder meinst du die Discount nachbauten aus China bei Ebay?
Zuletzt geändert von enkaio am Mo Aug 06, 2018 1:30 pm, insgesamt 1-mal geändert.
1991 GTO TT
  • Custom EHPS • HVAC • LPG
:problem:

Kuschi643
Reactions:
Beiträge: 35
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Uelzen
Kontaktdaten:

Re: Austausch des Wasserkühlers

Beitrag von Kuschi643 » Mo Aug 06, 2018 11:52 am

Hab bei KFZ-teile24 geschaut.
Da gibts auch von bis
...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Zappoart14
Reactions:
Beiträge: 14
Registriert: Fr Feb 09, 2018 12:14 pm

Re: Austausch des Wasserkühlers

Beitrag von Zappoart14 » Mo Aug 06, 2018 12:46 pm

Hallo Jans,

ich stehe auch gerade vor der Frage ob ich meinen 20 Jahre alten Wasserkühler erneuern sollte. Bei der Hitze hatte ich bei laufender Klima ein echtes Abwärmeproblem, da die Durchlässigkeit des Klima-Condensers auch nicht mehr der Hit ist und die Lüfter noch zusätzlich die Abwäre davon ansaugen.
Ich hatte mich mit dem Gedanken befasst, den Mishimoto Aluminum Radiator 3000GT Stealth [MMRAD-3KGT-91] samt Mishimoto Performance Silicone Radiator Hoses [MMHOSE-3KGT-91] einzusetzen und gleich Thermostat ggf. noch Gehäuse wegen Lochfraß an der Dichtfläche mit zu machen. Laut meinen Recherchen soll der Mishimoto besser als OEM sein..., ob das stimmt....? :think:
Glaube Otti hatte den im roten GT verbaut, vielleicht kann er etwas dazu sagen!

Gruß
Marcel

Benutzeravatar
enkaio
Reactions:
Beiträge: 69
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:22 pm
Wohnort: อุดรธานี & Augsburg

Re: Austausch des Wasserkühlers

Beitrag von enkaio » Mo Aug 06, 2018 1:40 pm

BTw bin nun darauf gestoßen was noch der Unterschied bei "nicht Turbo" Kühlern ist, die Automatik MB605455 (die es ja an sich nur mit nicht Turbo gibt) haben einen modifizierten, der ist nicht kompatibel mit den anderen (Autmatik hat einen eingebauten Getriebe Ölkühler im Wasserkühlergehäuse - 2 Anschlüsse mehr an der unteren Leiste).

Der Mishimoto ist ein Nachbau (Nicht negativ gemeint) vom 3sx Big? Pass. Oder wars anderst herum, die Geschichte streitet sich darum :D ? Naja. Für beide must du die oberen Halterungen umbauen (Löcher neu Bohren / Verlängern und etwas umbiegen). Oder dir gleich aus Blech 2 neue zu machen. Bzw: von 3sx die passenden dazu kaufen.. ob das aber nach Zoll und Versand sich lohnt.....

Summitracing und die anderen vielen Nachbauten der "Großen" Kühler sind leider auch nicht passgenau und man muss Teilweise sogar die unteren Halterungen abflexen und neu schweißen weil die sonst ca 1.2cm höher sind und die Motorhaube nicht zu geht.....aus eigener Erfahrung :]
1991 GTO TT
  • Custom EHPS • HVAC • LPG
:problem:

Kuschi643
Reactions:
Beiträge: 35
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Uelzen
Kontaktdaten:

Re: Austausch des Wasserkühlers

Beitrag von Kuschi643 » Mo Aug 06, 2018 3:00 pm

Mmh,
klingt kompliziert.
War jetzt so mutig, den günstigen bei KFZ-teile24.de zu bestellen.
Ich schau mir den mal an.
Als Ölkühler hab ich ja auch nen billigen drin und der geht bis jetzt auch super.
Da mein GT leistungstechnisch (fast) im serienzustand ist, geh ich davon aus, das der passt und ausreichend kühlt. Aber müsste er ja, denn sonst hätten die auch unnötig Rückläufer...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

EisiGT
Reactions:
Beiträge: 9
Registriert: Mi Feb 07, 2018 5:55 pm

Re: Austausch des Wasserkühlers

Beitrag von EisiGT » Mo Aug 06, 2018 10:38 pm

Ich fahre seit ca. 11'000km einen Billigkühler und hatte nie Probleme damit 😎

Kuschi643
Reactions:
Beiträge: 35
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Uelzen
Kontaktdaten:

Re: Austausch des Wasserkühlers

Beitrag von Kuschi643 » Do Aug 09, 2018 6:50 pm

Moin,
also der Auftrag wurde ja nun stoniert durch KFZ-Teile24, da er nicht mehr lieferbar ist und es auch keine lieferbare Alternative gibt.
Hab jetzt einen bei ATP-Autoteile.de für 104€ bestellt. Bin gespannt...
Na wenn nicht, beziehe ich ihn Original bei Mitsubishi.


MfG, Jens

Benutzeravatar
enkaio
Reactions:
Beiträge: 69
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:22 pm
Wohnort: อุดรธานี & Augsburg

Re: Austausch des Wasserkühlers

Beitrag von enkaio » Fr Aug 10, 2018 3:17 pm

Gibt doch dutzende bei Ebay wenns günstig sein kann :]
Ab 77€ mit Lieferung. :P
1991 GTO TT
  • Custom EHPS • HVAC • LPG
:problem:

Kuschi643
Reactions:
Beiträge: 35
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Uelzen
Kontaktdaten:

Re: Austausch des Wasserkühlers

Beitrag von Kuschi643 » Fr Aug 10, 2018 4:16 pm

Ja, aber wer weiß, welche davon wirklich lieferbar sind.
Kauf sonst auch viel über EBAY, aber das hier lieber nicht.


MfG, Jens

Antworten