Ladies and Gentleman. Das ist der BOOOGT!

Wer sich und sein Auto vorstellen möchte, ist hier richtig. Bilder, Bilder, Bilder bitte!
Antworten
Benutzeravatar
BOOOGT
Reactions:
Beiträge: 6
Registriert: Sa Mai 07, 2022 9:30 am

Ladies and Gentleman. Das ist der BOOOGT!

Beitrag von BOOOGT »

Hallo zusammen. :wave:

Evtl. wird das ein langer Beitrag. ich entschuldige mich jetzt schon.
Eine Beteiligung in diesem Forum habe ich nun zu lange vor mir her geschoben und jetzt ist es soweit.
Ich unterteile das ganze mal in Past, Present und Future.
Ich empfehle einen Kaffee und ein paar Minuten Zeit.

Auf gehts.


Mein Name ist Andy, werde im Mai 33, und wohne jetzt wieder in Bad Lobenstein bei der Thüringen/Bayern Grenze.
Ich bin stolzer Besitzer eines 1996er 3000GT in Danube-Blue mit dem Spitznamen "Booogt" und erfüllte damit meinen Kindheitstraum.

Bild


Past

Ich lebte 15 Jahre in der Schweiz und war für 10 Jahre ein glücklicher Besitzer eines Mitsubishi Galant 2000 Turbo EX, Baujahr 1987, mit dem seltenen digitalen Tacho in einem sehr akzeptablen Zustand.

Bild



Immer im Zwiespalt ihn zu verkaufen oder zu restaurieren durchforstete ich regelmässig diverse Internetseiten auf der Suche nach Referenzfahrzeuge um irgendeinen Wert zu definieren. Wie immer verlief sich der Aufwand, gefrustet, in der Suche nach "alten Träumen".

Dodge Viper, Plymouth Prowler, was hat es für TVR´s grad auf dem Markt... 3000GT?

Und da war er!

in Blau, Originalzustand, 2.Gen aber noch alle markanten Techniken dran. 250 000km 15.500 CHF
Zu der Zeit hatte ich aber endlich mal wieder nur zwei Autos.
Mein Arbeitsesel, Citroën C3 Pluriel umgebaut als Pickup und natürlich mein Sorgenkind, Galant.

Bild



Da ich gerade mein drittes Auto verkauft hatte, und das Geld in die Restauration des Galant stecken wollte, war ich natürlich hin und her gerissen. Um es kurz zu halten, habe ich am Ende mit meinen besten Freund #nohomo, und 5000 CHF Eintausch für meinen Galant das gute Stück erworben.
Kindheitsträume wurden war für uns. Doch waren wir von der Euphorie etwas geblendet.
Nach nur kurzer Zeit lies mich das Brummen hinten links nicht in Ruhe. Es wurde lauter je schneller man fährt und je nachdem wie er sich in die Kurve legt. Radlager? trotz "frisch ab Service und MFK"?
Leider ja. Und leider auch kein Entgegenkommen vom Händler da er ab Platz und ohne Garantie war.
Also ab zum Mechaniker und 1500CHF leichter gab es neue Radlager hinten links und rechts.
Nun ja, nachdem ich den Stern der dazugehörigen Work Meister S2R probeweiser mit schwarzer Sprühfolie lackiert habe, gab es dann noch ein Dorn im Auge. Der Zustand des Lacks und mehrere Beulen auf dem Dach.

BildBild

Also ab zu Swissvax für eine Lackaufbereitung.
und da ist er.

Der BOOOGT.

Bild



Present

Viele offene Fragen und kleinere Probleme liessen sich dann auch über die Zeit hinweg lösen. Das Sammelsurium dieser Community war dabei immer sehr hilfreich. Vielen Dank für euer Engagement.
So gab es eine neue Leder-Schaltgarnitur und ein tolles Smart-Radio.

Bild


Nach langer Suche hab ich auch endlich herausgefunden für was die rote Lampe übern Lenkrad, der nachgerüstete Wippschalter beim Lenkrad und der kleine Kippschalter im Beifahrerraum auf sich haben.
Der Booogt hat eine, wahrscheinlich beim damaligen Kauf, nachgerüstete Clifford Cyber 6 Zentralverriegelung mit Alarmanlage.

BildBild


Durch die dicke Dokumentation die ich zum Auto dazubekommen habe fand ich noch heraus, dass Auspuffanlage, Kupplung und Teile des Getriebes ziemlich neu sind und ein Rostloch im Beifahrerbereich aufwändig entfernt wurde.

Auf einer Tour nach Deutschland musste ich leider erfahren, dass die mit argen Gebrauchspuren übersäte Frontlippe bei ca. 160km/h aus der Stosstange rutscht. Wird wohl ein Problem für "Future-Me".

Bild

Durch unvorhersehbare Ereignisse entschied ich mich dann Ende 2022 zurück nach Deutschland zu ziehen um die Haushälfte meines verstorbenen Grossvaters zu übernehmen.
Der Booogt durfte natürlich mit und erfreute sich des Winterschlafes.

Seit Anfang März darf er nun wieder raus und da ich unbedingt neue Bremsbeläge vorne brauche, ging es auch direkt zum lokalen Mitsubishihändler, wo ich als 10 Jähriger auch das erste Mal in einen 30000GT sass und ein Kindheitstraum entfachte.


Future

Nach den Bremsbelägen, sind weiter Investitionen für dieses Jahr erstmal auf Eis gelegt. Umbau am Haus rauben Zeit und Geld.
Doch es gibt noch viel zu tun.
Ich werde wohl eine neue Front-Unterschürze brauchen da meine Originale einfach schon zu verformt ist und regemässig rausspringt, wenn ich nicht aufpasse und die Spoiler einfahre bei 140km/h.

Die originalen Boxen müssen ausgetauscht werden, da es ab einem Pegel einfach zu viel kratzt.

Und der Unterboden braucht auch eine priorisierte Aufmerksamkeit. der Booogt war scheinbar oft auf der Hebebühne. Demensprechend sehen die Aufnahmen aus. In diesen Zustand werden die, unter Einfluss von Regen, in ein paar Jahren zum Tot des Fahrzeuges. Im Allgemeinen ist das rote Gift in Aufruhr.
Der Wunsch ist eine Trockeneisreinigung und eine Komplettversiegelung.

Mal schauen was die Zukunft bringt.

Ich hoffe die bebilderte Geschichte hat euch gefallen.
Hier ist noch der Link zu meinen Onedrive-Album mit allen hochauflösenden Bildern.

hier

Ich werde mich in geraumer Zeit auch mehr im Forum beteiligen da ich doch noch einige Fragen habe.

hier noch ein paar Bilder.

Bild
Bild
Bild
Bild

Und wer Fragen hat, kann los legen.

Ein schönen Tag euch
Freundliche Grüsse
Andy


mec
Reactions:
Beiträge: 31
Registriert: Mo Feb 26, 2018 7:17 pm

Re: Ladies and Gentleman. Das ist der BOOOGT!

Beitrag von mec »

Hallo und wilkommen im Forum :thumbup:
schöner beitrag von dir :thumbup:
wünsche gute fahrt und viel spaß in Forum
Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 679
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ladies and Gentleman. Das ist der BOOOGT!

Beitrag von sbrunthaler »

Hi Andy,

herzlich willkommen im Narrenhaus der 3000GT Verrückten!

Sehr schönes Auto und sehr schöner Beitrag, danke dafür.

Zum Thema Frontschürze: Genau das Problem hatte ich auch, und das Glück, eine Gebrauchte aus der Schweiz zu bekommen.
Inzwischen gibt es eine Nachproduktion in Kleinserie, evtl. ist aus der 2. Charge noch etwas zu bekommen bei Jean-Pierre aus Graz,
Nickname "centuria1600".

Ansonsten viel Freue und Erfolg mit dem Blauen GT!

Schön Grüße aus Berlin,
Stefan B.
Where the going gets rough the tough get going.
Benutzeravatar
BOOOGT
Reactions:
Beiträge: 6
Registriert: Sa Mai 07, 2022 9:30 am

Re: Ladies and Gentleman. Das ist der BOOOGT!

Beitrag von BOOOGT »

Vielen Dank. Freut mich das es euch gefällt.

Ich hab noch gelesen, dass euer Saison-Auftakt ziemlich bald ansteht und sogar in Thüringen. hab aber keine weiteren Angaben gefunden.

Falls es um die Ecke ist würd ich mal vorbei schauen. :)

Ich hab ganz ehrlich das letzte Mal einen 3000GT in freier Wildbahn gesehen als ich 10 Jahre alt war bei der erwähnten Werkstatt. :D

Es gibt da viele Sachen die mir ein Veteran sagen muss oder erklären kann, z.b.

-Ob der Erste Gang wirklich so "charakteristisch" ist wenn man zum Zweiten schaltet.
- Oder die Kupplung wirklich so aggressiv zieht ab dem ersten Zentimeter. Ob es daran liegt das halt Kupplung/Teile vom Getriebe neu sind? Die Mechs konnten mir die Frage nicht beantworten.
- Ist es normal das die Lenkung sich anfühlt, wie wenn bei Aktivierung der Hinterrad-Lenkung, der Druck kurz nachlässt? Hab ich evtl. Luft auf den Leitungen? Geht das überhaupt?
- Gibt es noch andere 3000GT mit einer Clifford-Alarm/Funk Verriegelung? Meine Sender fallen bald auseinander.
- und noch so viele andere Fragen die mir immer mal so durch den Alltag einfallen und jetzt gerade nicht.

oder soll ich für jedes Weh-Wehchen euch mit einen Beitrag bereichern? :lol:


Fakt ist, der Booogt ist seit heute wieder daheim. Alles soweit so gut.
Bremsschläuche sollten Ende der Saison oder Anfang nächster gewechselt werden.
Bremsbeläge müssen noch eingefahren werden. Hab mich nach langen Überlegen dann doch für die EBC-Yellowstuff entscheiden. Scheinbar waren hier einige zufrieden, aber auch einige nicht, da die Laufleistung gering sei, aus kuriosen Gründen.
Ich hoffe jetzt mal ich hab Glück. :-"

Freundliche Grüsse
Andy

PS:
wer meinen Galant kaufen will, hier ist er :D

hier

Ich würde es aber nicht empfehlen. Hier wurde nichts gemacht ausser "aufgehübscht". Ich kenne jede kleinste Baustelle vom Galant und sehe anhand der Bilder das nichts unternommen wurde :D
mec
Reactions:
Beiträge: 31
Registriert: Mo Feb 26, 2018 7:17 pm

Re: Ladies and Gentleman. Das ist der BOOOGT!

Beitrag von mec »

Mach bitte zu den Weh-Wehchen immer ein neuen Post an passender stelle zb. Huston, wir haben ein Problem ...
so bleibt alles aufgerumt und ist für die Nachwelt mit den selben Probleme schnell zu finden :thumbup:
Benutzeravatar
Zappoart14
Reactions:
Beiträge: 58
Registriert: Fr Feb 09, 2018 12:14 pm

Re: Ladies and Gentleman. Das ist der BOOOGT!

Beitrag von Zappoart14 »

Hallo Andy,
erst einmal auch von mir ein herzliches Willkommen! Ist echt super, wenn sich junge Leute für den GT begeistern und sich solch eines Fahrzeugs annehmen wollen.
Wenn du 10 oder mehr GT's in freier Wildbahn sehen willst (und ein paar von uns auch...), dann ist das Mitsubishi Elbetreffen https://www.elbe-treffen.de/ eine der besten Möglichkeiten.
Wir haben da einen festen Stand, Samstags ist auch eine schöne Ausfahrt, wer will.
Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem GT, meiner ist seit gestern wieder auf der Straße und nach 5 Monaten 60PS Polo, eine echte Erlösung :thumbup:

Viele Grüße aus Moritzburg bei Dresden
Marcel R.
Bodo
Reactions:
Beiträge: 83
Registriert: Do Feb 08, 2018 8:29 am

Re: Ladies and Gentleman. Das ist der BOOOGT!

Beitrag von Bodo »

Hi Andy,

herzlich willkommen und vielen Dank für den schönen Bericht,

schöne Grüsse aus München
Bodo
Benutzeravatar
enkaio
Reactions:
Beiträge: 212
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:22 pm
Wohnort: อุดรธานี & Augsburg

Re: Ladies and Gentleman. Das ist der BOOOGT!

Beitrag von enkaio »

Spät aber, Herzlich Willkommen!
:mrgreen:
Meine nachgerüstete Clifford habe ich als einer der ersten Mods rausgeworfen. Aber wenn sie noch funktioniert, warum nicht.

Gibt auch deutlich bessere moderne Lösungen mit äpp etc falls was anderes hinein soll
1991 GTO TT
  • Custom: EHPS • HVAC • LPG • Interior • IC Pipework • Coil On Plug • Blow-Through • MFI MPI • 6 Point FIA Rollcage • Chrome + MAFT
  • TD04-15G • 3.1L 6G72 • 870CC Dekka LowImp • TI Pump 468lph @43.3PSI • AN-6 Fueling • EPM AFPR
Antworten