Teile kaufen aus GB (England)

Für alle gewerblichen Anbieter von Zubehör, Ersatzteilen, ganzen Autos und Gadgets
Forumsregeln
Der Forenbetreiber und der Verein GT-Driver e.V. haften nicht für hier oder aufgrund eines hier platzierten Angebotes abgeschlossene Geschäfte. Anbietern und Käufern wird empfohlen, zur eigentlichen Abwicklung des Geschäftes eine der öffentlichen Handelsplattformen zu verwenden.
Antworten
Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 616
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Teile kaufen aus GB (England)

Beitrag von sbrunthaler »

Hallo zusammen,

ich habe gerade 1,5 Stunden gebraucht, um eine Zollerklärung für Ersatzteile aus England auszufüllen.

Ab einem Warenwert von Euro 150,- ist das Pflicht, bei mir waren es gerade mal €150,48.

Privater Verkäufer, via FB kennen gelernt, bezahlt über PayPal.

Schon die richtige Eingruppierung (Warencode) hat mich eine halbe Stunde gekostet, weil die Auskunftsseite des Zollamtes ein wenig kryptisch für normale Menschen ist.

Mein Tipp: Bleibt irgendwie unter 150 Euro, DENN eigentlich braucht man eigentlich ab 150 Euro eine sog. EORI Nummer, d.h. eine Zoll-ID.
Zum Glück habe ich eine über meine Firma, aber als Privatperson???

Warum mussten die netten Engländer auch unbedingt aus der EU austreten.

Wenn jemand bei so etwas Hilfe braucht, gerne melden.

Schöne Grüsse
Stefan B.


Where the going gets rough the tough get going.
Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 616
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Teile kaufen aus GB (England)

Beitrag von sbrunthaler »

Nachtrag:

Heute beim Zollamt abgeholt. Die haben der Zollwert neu berechnet und kamen auf nur 128 Euro. Also musste ich nur die Umsatz-Steuer und keinen Zoll bezahlen.

Ich vermute, wenn man eine Zahlung unter 150 Euro leistet und noch eine weitere über den Rest, dann merkt das kein Aussenstehender...

Gruss
Stefan B.
Where the going gets rough the tough get going.
Benutzeravatar
enkaio
Reactions:
Beiträge: 207
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:22 pm
Wohnort: อุดรธานี & Augsburg

Re: Teile kaufen aus GB (England)

Beitrag von enkaio »

Danke :D

Ja, das ist grauenhaft geworden, war so praktisch früher mit dem Einkaufen dort. (Weil die auch deutlich mehr Fahrzeuge -Teile haben) in UK.

Man kann nach Material oder nach Verwendungszweck gehen für die Deklarierung. Wenn es ein Autoteil ist, sich über die Baugruppe Durchhängen, wenn nichts existiert als Material angeben (Viereck Blech V2A Blub.. Ist nicht zwangsläufig teurer.
1991 GTO TT
  • Custom: EHPS • HVAC • LPG • Interior • IC Pipework • Coil On Plug • Blow-Through • MFI MPI • 6 Point FIA Rollcage • Chrome + MAFT
  • TD04-15G • 3.1L 6G72 • 870CC Dekka LowImp • TI Pump 468lph @43.3PSI • AN-6 Fueling • EPM AFPR
Antworten