3000GT Umbau Gen2 -> Gen4 (Bj.99)

Deine Projekt-Vorstellung - Schritt für Schritt zum Wunsch-GT. Bilder und Videos willkommen!
Forumsregeln
Deine Projektbeschreibung soll enthalten: Bilder, Bilder, Bilder, Videos ... und die Mods + wie Du das gemcht hast, und möglichst auch Leistungswerte.
Antworten
Tjocksen
Reactions:
Beiträge: 9
Registriert: Fr Mär 26, 2021 6:04 pm

3000GT Umbau Gen2 -> Gen4 (Bj.99)

Beitrag von Tjocksen »

Hallo zusammen,

nachdem ich mir Anfang Mai meinen Traum vom GT verwirklicht habe und anfängliche Schwierigkeiten (2x Getriebeausbau wegen Dichtrichtring und rupfender Kupplung) hinter mich gebracht habe, plane ich nun in der Winterpause, die für mich von November bis März geht, meinen GT auf die Optik des Facelifts der Gen4 umzubauen.

Die dazu nötigen Teile sind:

- Stoßstange Gen.4 inkl. benötigter Befestigungsbrackets
- Scheinwerfer Gen.4
- Blinker Gen.4
- Seitliche Blenden hinter der Seitenscheibe
- Heckspoiler Combat Wing

Die Teile habe ich bereits zum Teil, bzw. sind bestellt. Scheinwerfer, Blinker, Befestigungsbrackets und Blenden habe ich gebraucht aus dem Ausland bekommen, die Stoßstange ist noch bei Mitsubishi UK bestellbar und den Combat Wing gibt's als Replika in DE zu kaufen.

Sobald ich die finalen Preise habe, werde ich von den Kosten berichten. Bilder folgen...

LG
Adrian


Tjocksen
Reactions:
Beiträge: 9
Registriert: Fr Mär 26, 2021 6:04 pm

Re: 3000GT Umbau Gen2 -> Gen4 (Bj.99)

Beitrag von Tjocksen »

Nach langem Waten auf Teile, die ewig beim Zoll hingen, konnte ich nun alles (fast) fertig montieren 8-) .

Front

Es gibt zahlreiche Beiträge zum Ausbau der Gen2 Front in diesem, sowohl als auch im Forum von 3si. Daher werde ich dies hier nicht näher beschreiben. https://www.3si.org/threads/removing-fr ... er.331076/

Ich versuche nun mal alle Teile aufzulisten, falls sonst noch jemand den Umbau anstrebt. Geduld sollte man jedoch mitbringen, es hat mich ca. 1 Jahr gekostet, bis ich alle notwendigen Teile gebraucht bekommen bzw. gefunden habe. Falls Interesse besteht, kann ich alle Teilenummern raussuchen und noch ergänzen :) .
  • Stoßstange (neu in England gekauft)
  • Scheinwerfer links / rechts (gebraucht aus USA)
  • Blinker links / rechts (gebraucht aus USA)
  • Nebelscheinwerfer mit 99er Brackets links / rechts (gebraucht aus USA)
  • Finnen Stoßstange links / rechts (gebraucht aus USA)
  • Unterbodenschutz (gebraucht aus USA)
  • Kennzeichenhalterung (Eigenbau oder ggf. gebraucht aus den USA)

Darüber hinaus sind wenig Anpassarbeiten notwendig, da sich entsprechende Gewinde schon in der Karosse befinden. Das Active Aero Gestänge muss ebenfalls entfernt werden, da es sonst mit der Stoßstange kollidiert. Wer nur die Front umwandelt will und den hinteren AA Spoiler weiter nutzt, sollte den Motor des AA vorne so befestigen, dass sich dieser weiter drehen kann und keine Fehlermeldung verursacht.


Heck

Grundsätzlich ist es möglich den Active Aero Spoiler zu entfernen, die Löcher entsprechend Schweißen oder Spachteln und neue Löcher für den Combat Wing zu bohren, da diese nur teilweise übereinstimmen. Ich habe mir auf Anraten von Stefan (nochmal Danke für die Idee ;) ) eine Heckklappe vom Schrott geholt und meine alte samt AA archiviert, falls ich doch wieder umrüsten will bzw. um den Originalzustand zu bewahren. In dem Zuge habe ich den Heckscheibenwischer entfernt, da ich ohne nie im Regen fahren. Um keine Fehlermeldungen des Active Aero zu bekommen, sollten die Stecker des AA-Steuergerätes, welches sich hinter der Abdeckungen im Kofferraum auf der Fahrerseite befindet, gelöst werden. Die Ersatzheckklappe stammt von einem Non-Turbo SL, der Kabelbaum passt plug&play in die Stecker, jedoch ist mein Bremslicht noch nicht angekommen, sodass ich diese Kompatibilität noch nicht gewiss weiß.
  • Combat Wing (GFK-Nachbau aus Dubai)
  • 3. Bremslicht hinter der Scheibe mit Abdeckung (gebraucht aus USA)
  • Heckklappe optional (Schrottplatz DE)

Heckblende

Hierzu finden sich ausreichend Beschreibungen auf 3si https://www.3si.org/threads/step-by-ste ... al.316882/
  • Heckblende (gebraucht aus USA)


Seitenblenden / Sail Panels


Auch hierzu gibt es bereits sehr gut beschriebene Artikel auf 3si und ebenfalls ein Video auf Youtube https://www.3si.org/threads/how-to-remo ... cs.359083/


Hierbei bleibt zu Beachten, dass die 99er Sail Panels im zur Heckklappe verlaufenden Teil deutlich schmaler sind als die vor 99er. Aus diesem Grund sah man bei mir Scheuerstellen im Lack durch die alten Blenden, Lackstift konnte dort Abhilfe schaffen. Außerdem liegen die hinteren Lautsprecher frei und könnten in diesem Zuge gleich mit überholt werden :thumbup: .
  • Seitenblenden / Sail Panels (gebraucht aus USA)

Der preisliche Rahmen beläuft sich inkl. Versand und Lackierarbeiten auf ca. 4500 Euro für alle Teile, was verhältnismäßig günstig ist, da ich viele Teile preiswert gebraucht erhalten habe und/oder zu glücklichen Zeitpunkten gekauft habe. Inzwischen sind alle 99er Teile auf dem amerikanischen Markt
leider teurer geworden und werden auch seltener angeboten als noch vor ca. einem Jahr. Ich will mit dem Betrag nicht angeben, es soll nur als Richtwert dienen, wenn jemand ebenfalls einen Umbau durchzuführen will.


Es könnte durchaus sein, dass ich einige Kleinigkeiten vergessen habe zu erwähnen, Ergänzungen könnten also folgen. Falls sonst Fragen bestehen, werde ich diese bestmöglich versuchen zu beantworten. Und Bilder folgen....
Screenshot_20220715-173507_Gallery.jpg
Screenshot_20220715-173507_Gallery.jpg (167.5 KiB) 247 mal betrachtet
Screenshot_20220715-173513_Gallery.jpg
Screenshot_20220715-173513_Gallery.jpg (211.62 KiB) 247 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Tjocksen am Fr Jul 15, 2022 10:53 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 616
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 3000GT Umbau Gen2 -> Gen4 (Bj.99)

Beitrag von sbrunthaler »

Nicht schlecht, nicht schlecht. Die Front macht schon mehr her als beim Gen2.

Meinst Du, Du bekommst den Heckflügel durch den TÜV?

Schöne Grüsse,
Stefan B.
Where the going gets rough the tough get going.
Tjocksen
Reactions:
Beiträge: 9
Registriert: Fr Mär 26, 2021 6:04 pm

Re: 3000GT Umbau Gen2 -> Gen4 (Bj.99)

Beitrag von Tjocksen »

Ich habe mir eine originale Broschüre besorgt, ist ist ja schließlich quasi ein Originalteil 8-) Rico und Wladi haben ihn ja auch drauf auf Gen2/Gen1 und selber auch keine Probleme gehabt, aber man weiß ja nie.

Mache mir eher Sorgen um die Scheinwerfer, da keine LWR. Da werde ich den Sockel von meinen ursprünglichen Scheinwerfern nehmen und nur das Glas/Plastik oben wechseln, die sind soweit kompatibel.
Antworten