Venturi Schürze

Deine Projekt-Vorstellung - Schritt für Schritt zum Wunsch-GT. Bilder und Videos willkommen!
Forumsregeln
Deine Projektbeschreibung soll enthalten: Bilder, Bilder, Bilder, Videos ... und die Mods + wie Du das gemcht hast, und möglichst auch Leistungswerte.
Antworten
centuria1600
Reactions:
Beiträge: 9
Registriert: Sa Feb 10, 2018 9:07 pm
Wohnort: Graz / Österreich

Venturi Schürze

Beitrag von centuria1600 »

Hallo meine Lieben

Ich habe vor einem Jahr begonnen, mich intensiv mit dem Projekt Nachbau AA Venturi Schürze zu beschäftigen. Das größte Kopfzerbrechen machte mir die Art der Fertigung. Davon hing es nämlich ab, wie ich die Sache in Angriff nehmen würde.

Da war mal die Möglichkeit die Schürze mit einem Material auszuformen, oder 3D zu scannen.

Ich habe mich dann nach lagen Überlegungen für das 3D Scannen, Formenbau mit CNC Fräse und Tiefziehen entschieden.

Ein großes Problem hatte ich mit der Positionierung der der Schürze für das Scannen. Es sollte dann ja auch ohne Anpassungen auf jeden GT passen.
IMG_2575.jpg
IMG_2575.jpg (261.11 KiB) 258 mal betrachtet
IMG_2579.jpg
IMG_2579.jpg (316.86 KiB) 258 mal betrachtet


Deswegen freue ich mich auch, euch heute mein Ergebnis zeigen zu können.
IMG_3721.jpg
IMG_3721.jpg (1.09 MiB) 260 mal betrachtet
IMG_3719.jpg
IMG_3719.jpg (1.17 MiB) 260 mal betrachtet
IMG_3720.jpg
IMG_3720.jpg (1.15 MiB) 260 mal betrachtet
Das ist noch ein Prototyp aus ABS Kunststoff. Der Fertige soll dann aus PP-C gefertigt werden.
Es müssen noch ein paar kleine Änderungen an der Tiefzieform gemacht werden. Dann könnte ich produzieren lassen.

Mit dem genauen Preis melde ich mich noch bei euch. Sollte aber so zwischen 750 und 800€ pro Stück liegen.
Auch die Ecken werde ich tiefziehn lassen. :)


LG Jean Pierre


Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 601
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Venturi Schürze

Beitrag von sbrunthaler »

Na, da warste ja schneller als ich!
Where the going gets rough the tough get going.
Kuschi643
Reactions:
Beiträge: 120
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Uelzen

Re: Venturi Schürze

Beitrag von Kuschi643 »

Das ist echt toll geworden! Bin sehr gespannt auf die leicht angepasste Form für die großen LLK. 👍🏻👍🏻👍🏻
mec
Reactions:
Beiträge: 14
Registriert: Mo Feb 26, 2018 7:17 pm

Re: Venturi Schürze

Beitrag von mec »

Super klasse !!!! Finde das Projekt super, habe eine frage zum Material, Materialstärke gleich oder dicker als OEM ??
Wie widerstandsfähig ist das Material ??
centuria1600
Reactions:
Beiträge: 9
Registriert: Sa Feb 10, 2018 9:07 pm
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Venturi Schürze

Beitrag von centuria1600 »

mec hat geschrieben: Mo Nov 15, 2021 9:02 pm Super klasse !!!! Finde das Projekt super, habe eine frage zum Material, Materialstärke gleich oder dicker als OEM ??
Wie widerstandsfähig ist das Material ??
Da bin ich mir noch nicht ganz sicher. Jetzt hat die Schürze eine Stärke von 2mm. 3mm ist kein Problem, bin mir aber nicht sicher, ob es dann einwandfrei funktionieren wird.
Das Material welche ich verwenden werde ist PPC. Ist widerstandsfähiger als das jetzige PP.
mec
Reactions:
Beiträge: 14
Registriert: Mo Feb 26, 2018 7:17 pm

Re: Venturi Schürze

Beitrag von mec »

Instinktiv denke ich das der 1mm mehr macht in der Funktion und Frei Gängigkeit in der Bewegung nichts aus ...
Die Venturi Schürzen sind ja alle samt kaputtgegangen entweder durch aufsetzen ( Tiefgeragen usw....) oder Alterung und spröde werden UV :-(
Währe sicher fantastisch da auch ein Mehrwert in Stabilität draufzupacken :-) und versuchen es besser zu machen als damals Mitsubishi
Nur so ein konstruktiver Gedanke von mir :-)
Wünsche noch viel Erfolg und bin auf das Ergebnis sehr gespannt
Lg
centuria1600
Reactions:
Beiträge: 9
Registriert: Sa Feb 10, 2018 9:07 pm
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Venturi Schürze

Beitrag von centuria1600 »

mec hat geschrieben: Di Nov 16, 2021 10:06 pm Instinktiv denke ich das der 1mm mehr macht in der Funktion und Frei Gängigkeit in der Bewegung nichts aus ...
Die Venturi Schürzen sind ja alle samt kaputtgegangen entweder durch aufsetzen ( Tiefgeragen usw....) oder Alterung und spröde werden UV :-(
Währe sicher fantastisch da auch ein Mehrwert in Stabilität draufzupacken :-) und versuchen es besser zu machen als damals Mitsubishi
Nur so ein konstruktiver Gedanke von mir :-)
Wünsche noch viel Erfolg und bin auf das Ergebnis sehr gespannt
Lg
Ich werde mal eine in 2mm und eine in 3mm Tiefziehen lassen und dann probiere. Ich muss nur schauen, dass die Metallschiene, die die AA Schürze bewegt auch bei 3mm noch in die Vertiefung passt, da es für 2mm Material gerechnet wurde.

Es sind so viele Sachen zu beachten, auf die man gar nicht denkt. z.B. , das die Form um paar % größer gemacht werden muss, das das Material beim Abkühlen schrumpft. Das ABS weniger als ein PP-C.
Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 601
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Venturi Schürze

Beitrag von sbrunthaler »

Wer es im anderen Thread nicht gesehen hat: Man kann die Schürzen jetzt bei Jean-Pierre bestellen.
Where the going gets rough the tough get going.
Antworten