Scheibenwaschanlage inkontinent

Das sind nicht die Ventile, das ist ein Pleuellager - oder??? Hier Eure aktuellen technischen Probleme zur Diskussion stellen!
Forumsregeln
Problem genau beschreiben: Video mit Ton, Fotos, genaue Umstände.
Antworten
Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 153
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Scheibenwaschanlage inkontinent

Beitrag von sbrunthaler » Mi Mai 23, 2018 12:15 pm

Hallo zusammen,

als mein Spyder neulich zum TÜV musste, stellte sich die Scheibenwaschanlage als inkontinent heraus, das Waschwasser lief innerhalb von ein paar Minuten wieder raus. Der TÜV hat es nicht gemerkt, weil die Werkstatt kurz vorher gefüllt hat.

Und gleich die Lösung hinterher:

Nach Ausbau des Tanks (Batterie raus, Grundplatte raus, der Tank hängt unten dran) habe ich den Tank ein bisschen gefüllt - nix lief raus. Aber mit etwas Druck (in den Einfüllstutzen blasen) zeigte sich dann, dass der Füllstands-Sensor leckte. Nach Ausbau war klar, dass das Gehäuse geplatzt war - vermutlich ein Frostschaden, Winter-Garage nicht beheizt und kein Frostschutz im Waschwasser.

Das Ersatzteil MB622986 ist nicht mehr bestellbar, und auch in der Bucht für $80-$150 nur aus USA (wo man dann nicht weiss, ob sie es wirklich da haben). Nur unsere GUTEN Freunde in Italien konnten mir weiterhelfen: Autodemolizzione Mozzon in Zoppola hatte den Sensor neu für €49 lpus FEDEX (€18) im Angebot. Bestellt, am nächsten Tag verschickt, am 2. Tage vormittags in Berlin. Da kannste nich meckern...

Schöne Grüsse
Stefan B.


Where the going gets rough the tough get going.

centuria1600
Reactions:
Beiträge: 1
Registriert: Sa Feb 10, 2018 9:07 pm

Re: Scheibenwaschanlage inkontinent

Beitrag von centuria1600 » So Sep 02, 2018 10:43 am

Habe das gleiche Problem.
Der Italiena hat anscheinend nur noch Einen gehabt. Ich habe meinen von 3SX bestellen müßen, da ich in Europa keinen mehr bekommen konnte.
Schöne Grüße
Jean Pierre

Antworten