Klimakompressor

(B)iete und (S)uche - wenn's was nicht in der Bucht oder in den SM's gibt.
Forumsregeln
Nur von Privat an Privat. Kommerzielle Anbieter bitte in Handel&Service!
Antworten
rogerant
Reactions:
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mai 18, 2018 8:01 pm

Klimakompressor

Beitrag von rogerant » Fr Mai 18, 2018 8:05 pm

Hi,
ich suche einen Klimakompressor für einen Dodge Stealth RT Bi-Turbo Bj. 1993 Gen1.
Wäre super wenn ihr sowas hättet.
Oder auch einen Typ, wo ich meinen Kompressor generalüberholen lassen könnte - wenn das überhaupt geht.

Laut Werkstatt ist genau dort meine Klima undicht und es hat zweimal die Magnetkupplung abgeschert.
Was natürlich nicht gerade toll ist - es kommt wohl daher, weil der Kompressor leer lief und dann eine Unwucht erzeugt.

Bin für jeden Tipp sehr dankbar!!



Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 90
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Klimakompressor

Beitrag von sbrunthaler » So Mai 20, 2018 12:38 pm

Hi,
überholen eher nicht, aber wir haben in unserem teilelager mehrere Klima-Kompressoren.
Ob die was taugen, weiss man leider nicht, und wie wir sie prüfen könnten auch (noch) nicht.
Wenn Du bei Ebay nicht fündig wirst, sage' nochmal Bescheid.
Gruss
Stefan B.

PS: Du kannst jetzt auch PM's beantworten :)
Where the going gets rough the tough get going.

Benutzeravatar
enkaio
Reactions:
Beiträge: 47
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:22 pm
Wohnort: อุดรธานี & Augsburg

Re: Klimakompressor

Beitrag von enkaio » Mo Mai 21, 2018 1:51 am

Im Service Handbuch 1 (egal ob 1991 oder 1992-1997) auf 55-39 ist alles zum Kompressor vermerkt.
Von der Ölmenge bishin zu den verschiedenen test.

Das Ding ist aber ganz schön komplex..........

Habe auch noch einen rumliegen, aber da geht es mir wie sbrunthaler. Keine Ahnung ob der noch gut ist.
1991 GTO TT
  • Custom EHPS • HVAC • LPG
:problem:

Benutzeravatar
Zappoart14
Reactions:
Beiträge: 9
Registriert: Fr Feb 09, 2018 12:14 pm

Re: Klimakompressor

Beitrag von Zappoart14 » Mi Mai 23, 2018 12:45 pm

Hallo Leute,
zum Thema Klimakompressor hier kurz meine kürzlich gemachten Erfahrungen.
Bei ebay werden diverse Re-manufactured Klimakompressoren angeboten, die auch recht gut überholt wurden. Als Überholung wird meist die Magnetkupplung, sowie der O-Ring im Kompressor angesehen.
Problematisch sind die vielen unterschiedlichen Versionen unserer Kompressoren, die sich in der Anzahl der Befestigungslöcher (3-Loch/4-Loch) sowie Durchmesser der Riemenscheibe, Anzahl der Rippen auf der Riemenscheibe und die Anschlussstecker (3-adrig/4-adrig) unterscheiden.
Man sollte sich die Bilder bei ebay genau! ansehen, bevor gekauft wird.

Zerlegen geht recht einfach, Magnetkupplung demontieren (Vorsicht, nicht hebeln, wird schnell ein Ei) die vielen M5 Schrauben raus und Öffnen. Im Inneren sind zwei schraubenähnliche Gebilde die sich auf einer Gleitfläche gegenläufig bewegen. Gleitfläche muss sauber und intakt sein, keine Späne, mehr ist im Inneren erstmal nicht zu beachten. Wichtig ist, dass die Wellendichtungen ok sind!
O-Ring kann man vermessen und neutral kaufen, Lager für Freilauf in der Magnetkupplung gibt es auch bei ebay USA. Magnetkupplung kostet um die 200€, aber auch nicht wirklich verfügbar. Wellendichtung herausbauen ist ohne Spezialwerkzeug nicht wirklich möglich, keine Ahnung ob es Ersatz gibt!

Also, lieber noch einen halbwegs intakten Kompressor hinlegen!!!

Gruß
Marcel

rogerant
Reactions:
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mai 18, 2018 8:01 pm

Re: Klimakompressor

Beitrag von rogerant » Mi Mai 23, 2018 7:29 pm

Hallo,
vielen Dank für die raschen Antworten.
Ich habe gelesen, dass es auch möglich ist einen kürzeren Riemen zu nehmen (1035) und damit den kaputten Kompressor nicht mehr mitzubetreiben.
Ginge das?

Und hat jemand von Euch einen Kompressor für mein Auto vielleicht zum Verkauf, der noch funktioniert?
Im Ebay gibt es auch welche, aber ich da skeptisch - manchmal sind das nur Verwerter und die achten nicht gerade auf Qualität.
Über dieses Forum habe ich mal einen Motor für meinen Stealth gekauft und die läuft sehr gut!
Vielleicht kann mir jemand eine pn schreiben.
Die Werkstatt schaut noch, welche Bauart der Kompressor ist - er ist noch im Fahrzeug.
Ich lasse die folgenden Daten herausfinden:
-Durchmesser Riemenscheibe
-Rippenanzahl
-Befestigung 3 oder 4-loch
-Steckerform (Dreieckig oder viereckig)
-SOHC oder DOHC - Jamand sagte mir, dass das auch ein Indiz für den Kompressor sein soll. Laut ihm:
SOHC kleine Scheibe mit weniger Rippen
DOHC grosse Scheibe mit mehr Rippen. (Ich weiss nicht ob das so stimmt ?!)

Weiss jemand von Euch, wie der Kompressor ausgebaut werden kann? Muss der Kühler vorne ab??

Benutzeravatar
enkaio
Reactions:
Beiträge: 47
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:22 pm
Wohnort: อุดรธานี & Augsburg

Re: Klimakompressor

Beitrag von enkaio » Mi Mai 23, 2018 11:58 pm

Also man kommt von unten sehr gut ran, nur die Schürze entfernen.

Von oben ist das schon was für Japanische hände wenn der Klimaventilator noch eingebaut ist. Ohne gehts, eventuell nur die Lichtmaschine noch entfernen. Ganz bequem wird es ohne Kühler und Stosstange. :D

Bild


Bild


Bild
1991 GTO TT
  • Custom EHPS • HVAC • LPG
:problem:

Benutzeravatar
Zappoart14
Reactions:
Beiträge: 9
Registriert: Fr Feb 09, 2018 12:14 pm

Re: Klimakompressor

Beitrag von Zappoart14 » Do Mai 24, 2018 7:20 pm

Ja, der Wechsel des Kompressors ist bei ausgebautem Kühler und offenem Unterboden kein Problem.
Der Kompressor kann nach oben an der Lima vorbei gefädelt werden, aber die Öffnungen der Leitungsanschlüsse vorher mit Stopfen schließen (sonst läuft Kompressor-Öl heraus...).
Gruß
Marcel

tenovis
Reactions:
Beiträge: 2
Registriert: Do Mär 01, 2018 5:34 pm

Re: Klimakompressor

Beitrag von tenovis » Do Mai 24, 2018 7:45 pm

Hi,
kannst dich gerne bei mir melden.

Grüße

rogerant
Reactions:
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mai 18, 2018 8:01 pm

Re: Klimakompressor

Beitrag von rogerant » Sa Mai 26, 2018 4:51 pm

Hi tenovis,

kann momentan keine pns erstellen. Daher melde ich mich so.
Hast Du einen überholten Klimakompressor?
Die Werkstatt prüft derzeit noch, welches Modell ich genau habe.
Welcher Zustand ist Dein Kompressor und ist für den DOHC-Motor mit 4-Befestigungsschrauben, viereckigem Stecker?

rogerant
Reactions:
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mai 18, 2018 8:01 pm

Re: Klimakompressor

Beitrag von rogerant » Mo Mai 28, 2018 4:19 pm

Hi habe nun von der Werkstatt die Daten
Befestigung 3 loch
Riemen 6 rippen
Vierevkiger stecker
Hat jemand vielleicht solch ein klimakompresdor rumliegen?

Antworten