Neues Fahrwerk

Alles zum Thema "Querdynamik"
Antworten
Basti
Reactions:
Beiträge: 30
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Müllrose

Neues Fahrwerk

Beitrag von Basti » Sa Feb 10, 2018 5:13 pm

Dieses Jahr wird mein GT mit einem neuen Fahrwerk verbessert. Geplant und bestellt ist jetzt von K-Tec ein Luftfahrwerk in der Top Version. Dadurch voll elektronische Höhenregulierung mit Höhensensor pro Rad
und vielen mehr. Die Dämpfer sind natürlich in Druck und Zugstufe verstellbar. Zusatzlich regelt man das Fahrverhalten dann auch über den Luftdruck im Balg. Wo dann der Vorteil gegenüber dem normalen Gewindefahrwerk besteht. Was haltet ihr davon?



Kuschi643
Reactions:
Beiträge: 74
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Uelzen
Kontaktdaten:

Re: Neues Fahrwerk

Beitrag von Kuschi643 » So Feb 11, 2018 7:46 am

Moin Basti,
kann mir vorstellen, dass man dann eben schnell mal individuell reagieren kann. Soll heißen, ist die Strasse schlecht, gehst du in den „Jeep“-Modus ist sie sehr eben, dann Low-Rider. Man haut sich nicht die Venturischürze kaputt o.ä.🤓

MfG, Jens 😎

Basti
Reactions:
Beiträge: 30
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Müllrose

Re: Neues Fahrwerk

Beitrag von Basti » So Feb 11, 2018 5:33 pm

Ja genau sowas denke ich auch. Das ich je nach Strassensituation die Höhe nachreguliere. Gerade wenn man dann auch mal auf der Autobahn was schneller fahren will, fährt man 2 cm höher. Dadurch hat man eine besseres Luftströmungsverhältnis am Unterboden. Gerade wegen der Kühlung des hinteren Turbos. Und vor allen kann ich es ja auch so einstellen, dass er leicht im Keil fährt, was den Anpressdruck erhöht. Dazu kommt ja auch umso höher er ist umso härter ist dann das Fahrwerk, weil ich ja dann mehr Luftdruck im Balg habe. Also damit kann man dann viel rumexperimentieren.
Denke gerade deswegen ist es gar nicht so falsch für einen flachen Sportwagen. Es gibt ja auch wieder Nachteile, wie zum Beispiel das Gewicht durch den Kompressor und den Lufttank.

Basti
Reactions:
Beiträge: 30
Registriert: Fr Okt 06, 2017 8:45 pm
Wohnort: Müllrose

Re: Neues Fahrwerk

Beitrag von Basti » Fr Mär 16, 2018 12:47 am

Update. Vor lauter Vorfreude habe ich jetzt mal zum testen die Federn und die Federwegbegrenzer rausgenommen um zu gucken wie tief die Räder eintauchen könnten. Wenn der später auch mit dem Airride so tief kommt wäre das Top.
Dateianhänge
B98FA90F-6F82-4F23-8D97-2DB01FBFA76B.jpeg
B98FA90F-6F82-4F23-8D97-2DB01FBFA76B.jpeg (2.61 MiB) 548 mal betrachtet
1C8709DC-8378-48C2-8CFE-AFB673A63300.jpeg
1C8709DC-8378-48C2-8CFE-AFB673A63300.jpeg (1.95 MiB) 548 mal betrachtet
FBB89360-5C36-4129-98C0-9B766CD9045C.jpeg
FBB89360-5C36-4129-98C0-9B766CD9045C.jpeg (2.29 MiB) 548 mal betrachtet

Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 285
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neues Fahrwerk

Beitrag von sbrunthaler » Sa Mär 17, 2018 11:38 am

Moit dem AirRide kann man auch an der Decke fahren, wie auf den Bildern zu sehen! (*duckundwech*)
Where the going gets rough the tough get going.

Antworten