Chat, Forum, Wiki oder was?

Erst lesen, dann suchen, dann posten.
Antworten
Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 261
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Chat, Forum, Wiki oder was?

Beitrag von sbrunthaler » Mo Jul 22, 2019 5:14 pm

Hallo zusammen,

mal eine kurze Einordnung, wozu welche Art von Kanälen taugt:

Chat (Whatsapp, Telegram, FB Messenger & Co.)

Aktuelle Themen, Verabredungen, Steuerung von Treffen, Smalltalk, Spass haben. Da die Beiträge "nach oben verschwinden", ist es schwierig, wichtige Informationen nach längerer Zeit wiederzufinden. Deshalb auch gerne die Nachfrage: "Irgendwer hier hatte doch mal..., wer war das noch gleich?" Gilt ähnlich auch für Facebook und Instagram.

Forum
Ähnlich Chat, aber langlebig. Der Unfug, den Ihr schreibt, bleibt erhalten ;) Dafür kann man auch nach Monaten und Jahren nochmal mit der Suchfunktion was wiederfinden. Und es ist nach Themen geordnet, d.h. der Zusammenhang in einer Unterhaltung zu einem Thema bleibt erhalten.

Wiki
Was sich in einem Forum irgendwann über 20 Seiten als Diskussion entwickelt hat, wie z.B. der Boost-Thread im Archiv-Forum,
wird auch ziemlich unhandlich.
Man kann aber mit etwas Fleiss die wesentlichen Fakten herausholen und verdichtet in einem oder mehreren Wiki-Artikeln aufschreiben. Vorteil: Zusammenhängende, von Fachleuten überprüfte Fakten, kein "ich habe mal gehört, dass...".

Ich möchte deshalb die lieben Kollegen aus den Whatsapp- und Facebook-Gruppe herzlich einladen, ihre technischen Fragen hier im Foruem zu stellen und ihr mühsam erworbenes Know-How mit der 3000GT Welt dauerhaft zu teilen --- schimpft auch keiner, wenn's nicht perfekt ist. Die Zeit der Meckerer ist glaube ich vorbei, zumindest verspreche ich, dafür zu sorgen, dass hier alles friedlich und respektvoll abläuft.

Schöne Grüsse aus Berlin,
Stefan B.


Where the going gets rough the tough get going.

Antworten