Bruni's soon ending project

Deine Projekt-Vorstellung - Schritt für Schritt zum Wunsch-GT. Bilder und Videos willkommen!
Forumsregeln
Deine Projektbeschreibung soll enthalten: Bilder, Bilder, Bilder, Videos ... und die Mods + wie Du das gemcht hast, und möglichst auch Leistungswerte.
Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 414
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bruni's soon ending project

Beitrag von sbrunthaler » Fr Apr 17, 2020 11:56 pm

Zwischen-Update: Habe meine nutzlose O2 Anzeige rausgeschmissen und durch die [https://www.aemelectronics.com/products ... ies/AEMnet CAN-Bus-Anzeige von AEM] ersetzt.

Leider mit viel Fummelei am obersten Steckerblock der ECU verbunden; das Adapterkabel von AEM kommt mit zu kurzen Terminals (die kleinen Buchsen, die in die Steckerblöcke eingesetzt sind). Dadurch kommt das CAN Bus Signal nicht an der Anzeige an. Nachdem ich alle anderen Fehlerquellen ausgeschlossen hatte, blieb nur noch das, und ich habe 2 ungenutzte Terminals von anderen Stecker-Ports "missbraucht" und an das Adapterkabel gelötet. Jetzt läuft's, und AEM weiss jetzt auch, dass sie da was verbessern können. Waren sehr kooperativ.

Die CAN Bus Kabel (alias AEMnet) sind ziemlich sperrig und beanspruchen viel Platz unter dem Armaturenbrett und neben dem Kabelbaum. Geht aber.

Auf jeden Fall kann ich jetzt die O2 Werte beider Sensoren, beide Abgas-temperatur-Werte und weitere ECU-Betriebswerte durchschalten und anzeigen lassen. Peak-Speicherung hat es auch.

Jetzt wieder alles zusammenbauen und endich FAHREN!!!

Schöne Grüsse
Stefan B.

PS: Mit dem CAN Bus kann man noch eine ganze Menge interessante Sachen anstellen...


Where the going gets rough the tough get going.

Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 414
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bruni's soon ending project

Beitrag von sbrunthaler » So Sep 20, 2020 10:45 pm

Update September 2020

Das Corona-Jahr...

Inzwischen habe ich den Einbau abgeschlossen und einige Erfahrungen mit der AEM "X-Series AEMNet CAN bus Gauge" (siehe hier) gesammelt.

Pro: Gut ablesbar, einfach durchzuschalten, Anschluß einigermassen problemlos.

Contra: Die Anzeige kann die Abgastemperatur aus dem EMS-2 nicht anzeigen. Das ist auch nicht zu umgehen, wie AEM mitteilt. EGT1 und EGT2 sind die Eingänge ADCR17 und 18, und die kennt die Firmware in der Anzeige nicht. Da ist AEM sehr unflexibel, das könnte man nämlich schon noch nachrüsten. Naja, für einen Arduino gibt es ein CAN bus shield --- und BTW: Im LCDBC steckt auch ein Arduino :wave:

Was kommt als Nächstes:

* LMM durch Leerrohr ersetzen
* Accelerator Pump optimieren
* Elektrik: Einen zentralen Masse-Anschluß für alle Sensoren und Sensor-Masse des EMS-2 herstellen, +12V nicht mehr am Radio abgreifen :sick: (man lernt...)
* Scheinwerfer-Abdeckungen (Lexan!) schon wieder polieren und versiegeln

Der Winter wird schon lang genug sein. Vorher geht's nochmal am 10.10.2020 auf den Lausitz-Ring zum Trackday und Vollast-Abstimmen.

Schöne Grüsse
Stefan B.
Where the going gets rough the tough get going.

Antworten