Venturischürze scannen

Deine Projekt-Vorstellung - Schritt für Schritt zum Wunsch-GT. Bilder und Videos willkommen!
Forumsregeln
Deine Projektbeschreibung soll enthalten: Bilder, Bilder, Bilder, Videos ... und die Mods + wie Du das gemcht hast, und möglichst auch Leistungswerte.
Antworten
chaos75
Reactions:
Beiträge: 11
Registriert: Di Apr 10, 2018 8:12 pm

Venturischürze scannen

Beitrag von chaos75 » Do Jun 13, 2019 11:41 pm

Ziel dieses Thread soll es sein Informationen zu sammeln, wie man einen Scan der Schürze durchführen könnte...

Hintergrund: Seit ich letztes Jahr als Neuling dazu kam, tauchte immer wieder mal das Thema „Venturischürze nachbauen“ auf und in diesem Zusammen meist, das der einfachste Weg es sei ein 3D-Modell zu drucken, nur wie dieses erstellen?

An dieser Stelle soll es nicht um den Nachbau gehen (Vorschlag: Abformen und anschließendes Vakuumformen bzw. Tiefziehen hatte ich immer wieder gehört), sondern um die Frage der Modell-Erstellung.

Ein alter Thread zum Thema: https://archiv.3000gt.org/viewtopic.php?f=4&t=6524

@sbrunthaler: in der Telegram-Gruppe hattest Du am 4. Sept. 2018 ein Foto eingefügt: Kannst Du dieses hier einfügen?

Quelle: Professionelle Kunststoffreparaturen leichtgemacht, ISBN 3-89880-263-9

Ich bin zufällig über folgendes gestoßen (habe die Links bereits in der Telegram-Gruppe gepostet):

oder

Die haben auch eine Niederlassung in DE: https://www.creaform3d.com/de/ueber-cre ... rlassungen

@Kuschi643: Magst Du etwas dazu schreiben, worauf Du ggf. Zugriff bekommst?

Die Schürze an einem “offenen Gestell“ montieren das es die real montierte Form einnimmt und scannen kam mir bei Sehen des Videos gleich in den Kopf. Die Datei dann irgendwie importieren (vielleicht gibt es ja eine Step-Datei vom Scan) und nachbearbeiten.

Falls ihr so etwas für praktikabel haltet, kann man vielleicht über den Verein freundlich anfragen, ob die so etwas für uns vielleicht gegen einen kleinen Obolus machen würden.

@Interceptor: In der Telegram-Gruppe gab es den Hinweis, dass Du im Süden - und damit möglicherweise in der Nähe - wohnst. Deshalb die Frage an Dich, könntest Du die vorstellen Dir das Ding live anzuschauen und Feedback zu geben, falls die Idee aufgegriffen werden sollte und ein Anschauen möglich ist?

So, nun aber Eure Meinungen zum Thema...



Benutzeravatar
sbrunthaler
Reactions:
Beiträge: 246
Registriert: Fr Okt 06, 2017 11:31 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Venturischürze scannen

Beitrag von sbrunthaler » Fr Jun 14, 2019 12:35 am

Der Kaufpreis für dieses Scansystem liegt übrigens im mittleren 5stelligen Bereich, wir müssten also eher jemanden finden, der es schon hat und kooperiert.

Gruß
Stefan B.
Where the going gets rough the tough get going.

chaos75
Reactions:
Beiträge: 11
Registriert: Di Apr 10, 2018 8:12 pm

Re: Venturischürze scannen

Beitrag von chaos75 » Fr Jun 14, 2019 8:49 am

Deshalb die Idee vom Verein anzufragen ob die vielleicht einen Scan durchführen würden. Außerdem kann ich mir vorstellen es dauert eine Zeit, bis man so etwas selbst bedienen kann :D

EisiGT
Reactions:
Beiträge: 18
Registriert: Mi Feb 07, 2018 5:55 pm

Re: Venturischürze scannen

Beitrag von EisiGT » Mo Jun 17, 2019 6:34 pm

Egal wie es letztendlich ablaufen soll, ich kann zum Scannen sehr gern meine defekte Schürze zur Verfügung stellen, falls Bedarf besteht. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe hat diese nur einen Riss in der Mitte.

MfG Erik

chaos75
Reactions:
Beiträge: 11
Registriert: Di Apr 10, 2018 8:12 pm

Re: Venturischürze scannen

Beitrag von chaos75 » Mo Jun 17, 2019 11:00 pm

EisiGT hat geschrieben:
Mo Jun 17, 2019 6:34 pm
Egal wie es letztendlich ablaufen soll, ich kann zum Scannen sehr gern meine defekte Schürze zur Verfügung stellen, falls Bedarf besteht. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe hat diese nur einen Riss in der Mitte.
:thumbup:

Antworten